Herstellung und Bearbeitung von mechanischen Bauteilen

CNC-Technik

Der Bereich CNC-Technik ist spezialisiert auf die Entwicklung,
Herstellung und Bearbeitung mechanischer Teile und bildet seit 2010 ein
strategisches Geschäftsfeld innerhalb des Unternehmens.
Wir bearbeiten auf über 500 qm:

  • Anfragen die ausschließlich die Mechanik betreffen.
  • Arbeiten im Rahmen der EMS-Dienstleistung.

Entwicklungsprozess

Im Entwicklungsprozess Ihres Produktes bildet die Mechanik einen eigenständigen Bereich mit den Schwerpunkten im Überblick:

  • Konstruktion der mechanischen Teile
  • Produktion
  • Oberflächenveredelung
  • Nachhaltigkeit

3D Modell

Abnahme durch Kunden

Nutzenbildung

Weiterverarbeitung

Konstruktion

Begutachten Sie Ihre Teile vorab:
Alle mechanischen Komponenten werden mit SolidWorks konstruiert. Die elektronischen Baugruppen werden mit Eagle oder Altium erstellt und in SolidWorks importiert. In dem Programm SolidWorks werden die Komponenten zu einer dreidimensionalen Baugruppe „virtuell“ zusammengebaut. Somit können Bauteilkollisionen rechtzeitig erkannt und behoben werden.

Schnell, ohne Reibungsverlust:
Standardteile wie Seriengehäuse oder Schrauben stehen als 3D-Modell vom Hersteller zur Verfügung. Aus dem 3D-Modell des Komplettgerätes lassen sich dann die für die Fertigung wichtigen Stücklisten, Explosionsdarstellungen und technische Zeichnungen ableiten. Unsere Zulieferer für Stanz- und Biegeteile sowie Werkzeugbauer für den Spritzguss importieren diese Daten leicht und ohne Fehler in ihre Systeme.

CNC-Fräsen von Teilen im Hause

Die hausinternen Datron M8 CNC-Systeme haben sich in den letzten Jahren zu einem entscheidenden Vorteil gegenüber dem Wettbewerb entwickelt.

Damit setzen wir Ihre Idee in wenigen Stunden in einen funktionalen Prototyp um. Auch Teile für kleine und mittlere Stückzahlen stellen wir für Sie wirtschaftlich auf unseren Anlagen her.

Die CAM-Programmierung bis zur Simulation der CNC-Bearbeitung erstellen wir ebenfalls im 3D-System. Dies garantiert eine hohe Konformität zwischen Konstruktion und dem Fertigungsteil. Die während der Entwicklungsphase nötigen Änderungen in der Geometrie sind in wenigen Minuten produktionsbereit.

Verfahren zur Veredelung

Je nach Anforderung an das Gerät gibt es verschiedene Verfahren zur Veredelung. Nachfolgende Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung können wir durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern anbieten:

Eloxieren

Durch Umwandlung der obersten Metallschicht wird eine Oxid-Schicht auf dem Aluminium erzeugt. Auf Kundenwunsch kann auch farbig eloxiert werden.

Glasperlstrahlen

Durch das Strahlen mit Glasperlen wird eine plastische Verformung erreicht, die eine durchaus gewünschte Eigenspannung im Werkstück erzeugt und somit die Dauerfestigkeit deutlich erhöht.

Interesse?

Stellen Sie uns doch gerne eine unverbindliche Anfrage über das Kontaktformular oder senden Sie uns den EMS-Fragebogen ausgefüllt zurück.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und werden uns zeitnah bei Ihnen melden.

Anfrage senden