EMF Messungen

Messung Elektromagnetischer Felder (EMF)

Elektromagnetische Felder sind definiert als statische und zeitveränderliche elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder mit Frequenzen bis 300 Gigahertz.

Seit November 2016 ist Deutschland ist die EMFV in Kraft, eine Verordnung zum Schutz von Beschäftigten vor Gefährdungen durch elektromagnetische Felder. Die EMFV definiert verbindliche Strahlungs-Grenzwerte für Unternehmen. Arbeitgeber sind demnach verpflichtet nachzuweisen, dass das Strahlungsrisiko durch EMF überprüft wurde. Ggf. müssen Arbeitgeber Schutzmaßnahmen zur Minimierung des Strahlungsrisikos ergreifen.

Mit unserem SMP2 Messgerät von Wavecontrol können wir folgende wichtige Direktiven und Normen in unserem EMV-Labor oder direkt beim Kunden vor Ort messen und dokumentieren.

  • 26. BImschV (seit 1997): 26. Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes: Deutsche Verordnung mit Anforderungen zum Schutz der Allgemeinheit (Public)
  • ICNIRP 1998 (NF/HF) und 2010 (NF): allgemeine Richtlinien / Grenzwertempfehlungen für den Arbeitsschutz (Worker) und den Schutz der allgemeinen Öffentlichkeit (Public)
    ICNIRP 1998 (für den HF-Bereich) wurde Anfang 2020 aktualisiert
  • Europäische Richtlinie 2013/35/EU: verbindliche Regelungen im Bereich Arbeitsschutz für die EU
    EMFV: “Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch elektromagnetische Felder”: Umsetzung von 2013/35/EU in deutsches Recht
  • EU Empfehlung 1999/519/EC: Empfehlung der EU für die allgemeine Öffentlichkeit (Public)
  • DIN EN 62209-2: Sicherheit von Personen in hochfrequenten Feldern von handgehaltenen und am Körper getragenen schnurlosen Kommunikationsgeräten
  • DIN EN IEC 62311: Bewertung von elektronischen Einrichtungen in Bezug auf Begrenzungen der Exposition von Personen in elektromagnetischen Feldern
  • DIN EN 62233: Verfahren zur Messung der elektromagnetischen Feldern von Haushaltsgeräten und ähnlichen Elektrogeräten im Hinblick auf die Sicherheit von Personen in elektromagnetischen Feldern
  • DIN EN 62479: Beurteilung der Übereinstimmung von elektronischen und elektrischen Geräten kleiner Leistung mit den Basisgrenzwerten für die Sicherheit von Personen in elektromagnetischen Feldern

Kontakt

Josip Horvat
Bereichsleiter EMV-Labor
Telefon: +49 (7172) 926 13-33
E-Mail: josip.horvat@baudisch.de

Carsten Hampel
EMV-Experte
Telefon: +49 (7172) 926 13-34
E-Mail: carsten.hampel@baudisch.de

 

Kontaktieren Sie uns unverbindlich und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.

Kontaktformular

    *Pflichtfeld

    Logo der Baudisch Electronic

    Baudisch Electronic GmbH

    Im Gewerbegebiet 19
    73116 Wäschenbeuren

    T: +49 (7172) 9 26 13-0
    E: vertrieb@baudisch.de

    Zur Newsletter-Anmeldung