Qualitätssicherung

Qualität im Fokus

Die Qualitätssicherung ist fester Bestandteil aller Phasen der Produktentstehung. Einige Prüfungen führen wir standardmäßig durch, andere werden auf Kundenwunsch bzw. abhängig von Losgröße und Produkttyp umgesetzt. Kombiniert mit einem zertifizierten Qualitätsmanagement garantieren wir so für hochwertige, langlebige Produkte und zufriedene Endkunden.

 

Optische Prüfungen

Automatische Optische Inspektion

Mit der Automatischen Optischen Inspektion (AOI) werden Serienprodukte schnell und wirtschaftlich geprüft. Die Technik erfasst und analysiert die bestückten Leiterplatten und ermöglicht eine 100%ige Kontrolle der Bauteile und ihrer Verlötung. Fehlerhafte Leiterplatten werden ausgeschleust.

Manuelle optische Inspektion

Kleinserienprüfung und Rüstkontrolle werden mit einem Wechselbildinspektionssystem durchgeführt.

Das System erstellt beidseitig hochauflösende Bilder, die mit Referenzbildern bzw. Bestückungsplänen verglichen werden. Fehlende oder falsch platzierte Bauteile sowie schlechte Lötstellen werden zuverlässig erkannt.

Mikroskopie für BGAs

Ein Arbeitsplatz mit Spezialmikroskopie ermöglicht die optische Kontrolle des Lötbereichs zwischen BGA und Leiterplatte. Im Gegensatz zu einer konventionellen Röntgenprüfung ist neben der Beurteilung der Lötform auch die Prüfung der Oberfläche möglich.

Mikroskopie

An mehreren Arbeitsplätzen können bestückte Leiterplatten mit Mikroskopen optisch geprüft werden.

Qualitätssicherung in der SMD-Bestückung

✓ Traceability

Jede Leiterplatte trägt eine eindeutige Nummer. Mit ihr können alle Produktionsschritte und Fertigungsdaten eines Endproduktes nachvollzogen werden.

✓ 3D-SPI

Mit der 3D-Lotpasteninspektion werden die auf den Leiterplatten aufgebrachten Lötdepots kontrolliert. Bei Ungenauigkeiten wird die Leiterplatte ausgeschleust.

Qualitätssicherung in der Entwicklung

✓ Testing

In der Entwicklungsphase werden verschiedene Tests durchgeführt, wie z. B. Dauerbelastungstests unter Temperaturschwankungen.

✓ EMV-gerechtes Design

Bereits in der frühen Entwicklungsphase achten wir auf ein EMV-gerechtes Produktdesign und führen entsprechende Tests durch.

EMV-Labor

Im hauseigenen EMV-Labor werden Geräte auf ihre elektromagnetische Verträglichkeit geprüft.

Gerätemontage

Auf Wunsch übernehmen wir Prüfung, Montage und Verpackung Ihres Produktes.

Jetzt Angebot anfordern

Senden Sie uns Ihre ausgefüllte Anfrage und erhalten Sie Ihr unverbindliches Angebot. Sollten Sie noch keine genauen Angaben treffen können, genügen Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns umgehend bei Ihnen um Ihr passendes Angebot auszuarbeiten.

Anfrageformular

IHRE KONTAKTDATEN:






ELEKTRONIKENTWICKLUNG:

HardwareentwicklungSoftwareentwicklung

Beschreibung

PRODUKT | BAUGRUPPE:




FERTIGUNG VON:

einer Baugruppeeinem Komplettgerät

MATERIALBESCHAFFUNG | MATERIALBEISTELLUNG:

durch Baudisch100 % Beistellung
siehe Stückliste
Leiterplatte wird beigestellt (Wenn nicht, bitte Gerberfile im Anhang senden)

ANGABEN ZUR LEITERPLATTE:



Abmessungen der Einzelplatine (in mm):
Länge Breite Höhe


BESTÜCKUNGSTECHNOLOGIE:

SMD-Bestückung
einseitigzweiseitig
THT-Bestückung
einseitigzweiseitig

PRÜFUNG:

Optische Prüfung mit "Quins"
AOI
Elektrische Prüfung

GEHÄUSE:

BeistellungBeschaffung durch Baudisch

Gehäuseabmessungen (in mm)
Länge Breite Höhe

Gehäusematerial
ALV2AV4AKunststoffPulverbeschichtet
Andere Materialien:

RAL-Farbe:

BEMERKUNGEN:

DATENBEREITSTELLUNG:

StücklisteGerberdaten der LeiterplatteKoordinatenlisteBestückungsplanZeichnungenSchablonendatenFotosWeitere Anlagen

Ich habe Interesse an einer EMV-Prüfung bei Baudisch Electronic. Bitte lassen Sie mir nähere Informationen zukommen.

Baudisch Electronic GmbH

Im Gewerbegebiet 19
73116 Wäschenbeuren

 

T: +49 (7172) 9 26 13-0
E: vertrieb@baudisch.de

Zur Newsletter-Anmeldung