Präzise Muster in kürzester Zeit: Rapid Prototyping

Mit dem Rapid Prototyping Verfahren fertigen wir in kürzester Zeit aus CAD-Dateien hochpräzise Prototypen. Diese gleichen dem Endprodukt optisch sowie in der Bedienung. Bereits im frühen Entwicklungsstadium wird das Produkt so erlebbar und kann auf Haptik, Handhabung sowie Bedienbarkeit erprobt und ggf. angepasst werden.

Die Investition in einen Prototypen nach dem Rapid Prototyping Verfahren macht sich mit Blick auf die unten genannten Vorteile in der Regel um ein Vielfaches bezahlt.

Alle Elemente der Prototypen werden inhouse und dadurch ohne Zeitverluste gefertigt.

Leiterplatten­bestückung

Als EMS-Dienstleister stellen wir die Elektronik von Prototypen in der eigenen Produktion her. Der moderne und flexible Maschinenpark ermöglicht es, kleine Chargen in Serienqualität zu fertigen. Sowohl die Bestückung im SMD-, als auch im THT-Verfahren ist möglich.

Aufgrund kurzer Wege und direkter interner Kommunikation finden in diesem Arbeitsschritt keine Zeitverluste statt.

3D-Druck

Die Gehäuse und die mechanischen Elemente eines Prototypen fertigen wir im 3D-Drukverfahren. Auch bewegliche Mechaniken, wie z. B. Zahnradgetriebe, werden mit dieser Methode hergestellt.

Um möglichst viele Bauelemente originalgetreu nachstellen zu können, nutzen wir ein großes Spektrum an Farben und Materialien für den 3D-Druck.

Im 3D-Druckverfahren fallen keine Einrichtungskosten für Vorrichtungen oder Werkzeugfertigung an. Dadurch ist die Prototypenfertigung mit dieser Methode günstiger als bei herkömmlichen Verfahren. Auch in der Kleinserienfertigung kann der 3D-Druck ein geeignetes und kostengünstiges Verfahren sein.

Nadelbettadapter zur Kontaktierung von Elektronik-Baugruppen mit einem Prüfsystem für den Einsatz bei der elektrischen Prüfung im Rahmen der Fertigung von kleinen und mittleren Stückzahlen, hergestellt im 3D-Druckverfahren.

Vorteile des Rapid Prototyping

 

Schnelle Verfügbarkeit von Prototypen

Das Rapid Prototyping bietet im Gegensatz zu anderen Methoden die Möglichkeit, Modelle mit geringem Zeit- und Kostenaufwand herzustellen. Die Dauer der Anfertigung ist abhängig von Art und Komplexität des Produktes und beträgt in der Regel nur wenige Tage. Aufgrund der schnellen Verfügbarkeit können Prototypen wesentlich früher und häufiger zum Einsatz kommen.

Optimierung des Produktes

Anhand von Prototypen können Produktmerkmale bereits zu Beginn einer Entwicklung erlebt und eingehend geprüft werden. Ein Beispiel für Produkteigenschaften, die häufig erst an einem Prototypen vollumfänglich beurteilt werden können, ist die Anordnung und Form von Bedien- und Anzeigeelementen.

Durch das frühzeitige Testen sind Anpassungen in Design und Funktion problemlos möglich. Verschiedene Varianten der Produkte können hergestellt und das Design nach dem Trial-and-Error-Prinzip überarbeitet werden.

Ausschöpfung von Einsparpotenzialen

Das frühzeitige Erkennen von Verbesserungspotenzialen führt häufig zu hohen Einsparungen in der späteren Entwicklungs- und Produktionsphase.

Investoren überzeugen

Neue Produktideen sind zunächst erklärungsbedürftig und erfordern Vorstellungskraft. Ein schnell und hochwertig gefertigter Prototyp kann dabei helfen, Ideen zu veranschaulichen und Investoren von Innovationen zu begeistern.

Vielfältige Einsatzgebiete

Die Vorteile des Rapid Prototyping Verfahrens kommen in nahezu allen Branchen und für zahlreiche Produkttypen zum Tragen.

Reduzierung von Abfall

Der 3D-Druck ist ein additives Verfahren und verursacht deutlich weniger Abfälle als konventionelle Herstellungsprozesse. Das schont Ressourcen und entlastet die Umwelt.

Motorgetriebenes Zahnradgetriebe mit Umsetzung in eine Linearbewegung, hergestellt im 3D-Druckverfahren.

Backe für Klemmvorrichtung in automatisierter Montageanlage, hergestellt im 3D-Druckverfahren.

Baudisch Electronic GmbH

Im Gewerbegebiet 19
73116 Wäschenbeuren

T: +49 (7172) 9 26 13-0
E: vertrieb@baudisch.de

Zur Newsletter-Anmeldung

Logo der Baudisch Electronic

Baudisch Electronic GmbH

Im Gewerbegebiet 19
73116 Wäschenbeuren

T: +49 (7172) 9 26 13-0
E: vertrieb@baudisch.de

Zur Newsletter-Anmeldung